Gästemeinungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Paradix-Gast eine Bewertung abgeben würden. Vor der Veröffentlichung wird sie geprüft.

(Email-Adresse wird nicht gezeigt)

Andere Gästemeinungen…

Zwei wunderbare Wochen
Gaby, Deutschland
Ich habe im Juni 2019 zwei wunderbare Wochen in dem paradiesischen Ambiente vom Paradix verbracht. Dieser Ort strahlt schon beim ersten Betreten des großzügigen Anwesens eine unglaubliche Schönheit und Ruhe aus. Ein vielfältig bepflanzter und gepflegter Garten lädt an vielen Stellen zum Verweilen ein. In der geschmackvoll und modern eingerichteten Ferienwohnung, mit Zugang zur eigener kleinen Terasse, fühlte ich mich vom ersten Moment an heimelig. Alles ist perfekt ausgestattet, angefangen von den Küchenutensilien bis hin zum Nähkästchen und der Spielesammlung in dem für alle Gäste ausgestatteten Haushaltsraum auf dem Grundstück mit Waschmaschine und Bügelbrett.

Der Empfang von Susanna Glennie ist aufmerksam und warmherzig und sie kümmert sich auf Wunsch gern um alle Fragen und Belange ihrer Gäste. Da das Paradix aus fünf Wohneinheiten besteht, trifft man auf dem Weg zum herrlichen Swimmingpool mit den einladenden Liegestühlen drumherum auch immer wieder auf die anderen Gäste, kommt dabei gern ins Plaudern und tauscht Restauranttipps oder Ausflugsziele untereinander aus. In der Umgebung gibt es so vieles zu entdecken. Mir hat es besonders die fußläufige Nähe zum Canal du Midi angetan, an dem entlang ich unterm Baumschatten viele kleine Wanderungen unternommen habe.

Auf dem täglichen Weg zum Bäcker und zum Gemüseladen, in denen fast nur Einheimische anzutreffen sind, fühlte ich mich richtig von französischem Flair umgeben. Der Wochenmarkt ist klein, bietet aber alles, was man zum täglichen Bedarf braucht, besonders möchte ich den Fischstand mit seinem sehr frischen Angebot von bester Qualität hervorheben. Die Markthalle in Narbonne bietet alles in noch größerer Vielfalt und sollte man sich nicht entgehen lassen.

Mit den Ausflügen zum Strand, nach Béziers und Narbonne, in die Weingebiete von La Clape und dem Minervois habe ich auch viel von der Umgebung gesehen und bin begeistert. Die Rückkehr ins Paradix war aber jedes Mal wieder wie ein Nach Hause kommen.


Nice place to stay!
Pia, Deutschland
Wir kennen Susanna nun seit über 30 Jahren. Zunächst waren wir zu Gast im Podere Mencoini in der schönen Toskana und nun seit vielen Jahren im Languedoc, sei es zu zweit oder mit Freunden. Ich will nichts wiederholen… alles was zum Paradix geschrieben wurde kann ich nur bestätigen – für uns “a Feeling like coming home”. Daher kann ich nur von ganzem Herzen empfehlen, sich eine schöne Zeit an diesem Ort zu gönnen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen! Susanna hat übrigens gute Empfehlungen für tolle Restaurants.


Bernhard und Michaela, Olching
Gleich vorneweg: der Bär steppt nicht im Paradix und auch nicht in Nissan-lez-Enserune. Wer aber im Urlaub die Seele baumeln lassen möchte, in einem Ambiente das seinesgleichen sucht, der ist hier richtig.

Moderne, helle und bestens ausgestattete Wohnung, ein wunderschöner Garten und ein toller Pool (ohne Chlor!). Und eine fast absolute Ruhe; naja ab und zu bimmelt die Kirchenglocke und feiert der Nachbar eine Party. So what.

Die Städte Beziers und Narbonne, der Canal du Midi und das Meer mit seinen weiten Stränden und dem wirklich traumhaft sauberen Wasser sind mit dem Auto innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Und wer weiter fahren und nicht auf der Autobahn im Stau stehen möchte nimmt von Beziers aus den Zug. In zwei Stunden ist man in Nimes, Toulouse oder sogar Barcelona. Fantastische Lokale in der Umgebung, tolle Klöster mit abendlichen Musikveranstaltungen, Katharerburgen die wie Schwalbennester in die Felsen gebaut und fast nicht zu sehen sind. Es gibt hier so viel zu sehen und zu erleben.

Wir kommen jetzt zum sechsten Mal ins Paradix und hoffen, dass Susanna uns und die anderen Gäste noch lange begrüßen kann.
Wir geben auch 6 von 5 Punkten – und für Susanna einen Zusatzpunkt.


Bernard Senn, Schweiz
Mit dem Paradix haben Menschen ein Feriendomiziel geschaffen, in dem sie sich selber mehr als nur wohl fühlen würden. In jeder Ecke des von Grund auf durchdachten und neu gestalteten Anwesens spürt man die Liebe zum architektonischen Detail.

Auch bei der Ausstattung der Küche wird offensichtlich: hier haben Menschen, die selber gerne Kochen, an alles, wirklich alles gedacht! Keine Selbstverständlichkeit bei Ferienwohnungen. In der näheren Umgebung gibt es mehr als genug äusserst lohnende Ausflugsziele und auch das Meer mit nur spärlich belegten Strandabschnitten liegt lediglich knappe 15 Autominuten entfernt.

Es kann allerdings passieren, dass man im Paradix nicht nur die Zeit, sondern auch alle weiteren Vorhaben für’s Languedoc vergisst. Zu verlockend sind der grosszügige hauseigene Swimmingpool, die vielfältige Blütenpracht im parkähnlichen Garten und die diskrete Herzlichkeit der Betreiber.


Rolf Winter, Schweiz
Vorsicht: Suchtgefahr
Einmal Gast im Paradix und man muss einfach immer wieder kommen. Der Name ist Programm. Ein kleines Paradies in einem verträumten Ort, der all den Charme eines authentischen, kleinen, südfranzösischen Städtchens zu bieten hat. Die Umgebung ist prallvoll mit attraktiven Ausflugszielen. In der Nähe sind Béziers und Narbonne, beides sehr lohnenswerte Ziele für einen Städteausflug, ebenso ist der Canal du Midi gleich um die Ecke, wenn man sich draussen in einer schönen Landschaft aufhalten möchte. Historisch spannendes gibt es ebenfalls jede Menge zu entdecken.

Das Paradix selbst ist eine abgeschlossene Oase der Ruhe mit individuellen Wohnungen in Topzustand, in einem zauberhaften, verwinkelten Garten, wo man sich nach einem Tag voller Eindrücke entspannen kann – oder den ganzen Tag im Liegestuhl verbringt. In jedem Fall: Entschleunigung pur. Dazu herzliche Gastgeber, die einem das Gefühl geben, bei Freunden zu Besuch zu sein.

Ich gebe 6 von 5 Sternen 😉 – und komme bestimmt wieder!


Anna und Werner Abegg, Oberrieden, Schweiz
Wir kommen immer wieder ins Paradix, und an grauen Nebeltagen kommt es uns oft in den Sinn. Wenn sich jeweils das schöne Tor öffnet, dann öffnet sich auch eine einmalige Welt der Gastfreundschaft und der Entspannung. Die Region ist wunderschön, wir entdecken in ihr immer wieder Neues. Und für Weinliebhaber und für Freunde kulinarischer Genüsse ist sie, wie es so schön heisst, absolut “angesagt”.


Mechthild und Peter Lammerskitten
Das Paradix ist ein Urlaubskleinod. Es packt einen vom ersten bis zum letzten Tag. Man erreicht es durch ein schmiedeeisernes Tor, hinter dem man die Welt zurücklassen kann. 200 m vom Ortskern taucht man ein in ein kleines Ensemble von Grün, Blumen, Ruheplätzen, Bademöglichkeiten und wunderschön und zweckmäßig modernisierter Bausubstanz. Dazu liebevolle Betreuung und aktive Hilfe bei jedem von den Lippen abgelesenen Wunsch. Wenn man das Paradix einmal erlebt hat, gibt es kein Halten mehr. Wir sind vor 15 Jahren Stammgäste geworden und haben den bis dahin bestehenden Wunsch, ein eigenes Feriendomizil zu besitzen, spontan aufgegeben. Seither freuen wir uns bei jeder Abreise auf das kommende Jahr.


Anita Peter + Bruno Bussmann
Ein Traum als Feriendestination. Eine geschlossene Anlage, man befindet sich in einem Park mit Bäumen, Blumen, und riesigen Kräutersträuchen. Die Hauseinheiten sind mit grossem Gefühl für Raum und Ästhetik hervorragend gestaltet.
Ein Buch lesen unter den alten Bäumen oder auf den bereitstehenden Liegestühlen am Pool ? Am Dorfmarkt (3x wöchentlich) oder im Supermarkt einkaufen ? Selber Kochen und auf dem individuellen Aussenplatz oder dem Steinplatz unter den Bäumen an einem der grossen Tischen essen ? Tipps von Susanna für Besuche von ausgezeichneten Restaurants ? Einkauf in Städchen oder Städten ? Landschaftstouren ? Weinhändler besuchen (das Languedoc ist längst kein Geheimtipp mehr)? In 15 Min am Sandstrand am Meer ?… alles möglich !
Eine Oase der Ruhe, gut eingerichtet… von den Betten bis hin zu alllen Küchenutensilien.
Sofort ersichtlich ist der Anspruch und die Erfahrung der Hausherrin !
Besser geht’s nicht, nur anders.
zum wievielten Mal wir da waren ? ich weiss nicht genau 6x ? 8x ? was ich weiss, wir planen das Paradix wieder ein !


Urlaubsparadix im Languedoc
sisteract Hamburg, Deutschland
Die Wohnungen sind modern und sehr geschmackvoll eingerichtet, die Küche perfekt ausgestattet. Nicht zu vergessen der herrliche Garten mit dem unverkennbaren Duft des Südens. Neben den vielen kulturellen und sportlichen Beschäftigungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung ist es ein Genuss, einfach nur am Pool zu liegen und zu lesen. Wir haben uns hier ausgesprochen wohl gefühlt und hatten sehr liebenswerte Vermieter.


Vom Allerbesten
Esther und Andres CH-Delémont
Das Paradix ist, so paradox es klingt, das real existierende Paradies:
Wohnungen mit komplett eingerichteter Küche auf 5-Stern-Niveau. Ruhe in einem paradiesischen Garten, schwimmen im glasklaren Wasser des Swimmingpools. Und all das in einer wunderbar restaurierten historischen Anlage im Herzen des Dorfes Nissan lez Ensérunes mit schönem Frischprodukte-Markt.
Hier haben Urlaubsqualität und Preis-Leistungsverhältnis fünf Sterne!
Esther und Andreas


Erholung pur im Paradies
CK_RLP Mainz
Kaum betritt man das Paradix durch das schöne Eingangstor, setzt die Erholung auch schon ein. Die Eigentümer des Paradix haben wahrlich ein Paradies geschaffen. Die Wohnungen – wir haben inzwischen in 2 verschiedenen unseren Urlaub verbracht – sind zugleich zweckmäßig und gemütlich eingerichtet. Alles ist darauf ausgerichtet, dass man sich wirklich sofort wohlfühlen kann. Uns hat schwer beeindruckt, wie durchdacht die Einrichtung / Ausstattung der Wohnungen ist. Es fehlt wirklich nichts. Das fängt in der Küche an und hört bei Licht und Extra-Aussensteckdose im geschützten eigenen Patio (für uns als passionierte Freiluftscrabbler und Musikkonservenliebhaber ein echter Prüfstein für gelungene Ferien) lange nicht auf. 

Was das Paradix neben den wirklich tollen Wohnungen so ganz besonders macht, sind zum einen der wunderschöne große Garten und schöne Pool mit jeder Menge Sitz – / Liegemöglichkeiten im Schatten alter Bäume und der Dorfkirche und zum anderen – last but definitely not least- die unglaublich freundlichen Eigentümer.


Urlaubstraum
Archäologe Hamburg
Durch Fotos im Internet neugierig geworden, haben wir uns ins Paradix begeben und fanden ein Paradies. Alles stimmte, wie in der Beschreibung angegeben, und noch viel mehr. Unsere Erwartungen wurden in allen Bereichen übertroffen. Wer Ruhe sucht, eine geplegte und individuelle Atmospähre gnießen will und komfortabel untergebracht sein möchte, der ist hier richtig. Die Betreung durch die Eigentümer war zurückhaltend, aber sehr herzlich. Unbedingt weiterzuempfehlen!


Paradix = Paradies für Urlauber
pauker54 Lahnstein, Deutschland
Eigentlich wollten wir niemals ein Urlaubsziel zweimal besuchen. Das haben wir auch durchgehalten, bis wir zum ersten Mal unseren Urlaub im Paradix verbracht haben. Hier haben wir unser persönliches “Paradies” gefunden: ein parkähnlicher Garten mit alten Platanen, Feigenbäumen und vielen südländischen Pflanzen, gepflegte, großzügige Ferienwohnungen, ein großer Swimmingpool und – besonders zu erwähnen – die Gastfreundschaft der Besitzer. Dieses Jahr fahren wir zum dritten Mal nach Nissan-Lez-Enserune.


Paradi(es)x
Negus Hanau, Hessen, Deutschland
Zum 8.Mal öffnete sich im Mai das grüne schmiedeeiserne Tor, das uns – meiner Frau und mir – erneut den Weg ins Urlaubsparadies in Nissan (im Languedoc zwischen Beziers und Narbonne gelegen) freigab. Dort haben die Schweizer Eigentümer vor fast 10 Jahren ein Urlaubsrefugium geschaffen, das neben dem “Herrenhaus” aus 4 Ferienhäusern besteht, deren Ausstattung und Gemütlichkeit ihresgleichen suchen. Schon der Empfang der Gäste vollzieht sich mit selbstverständlicher Herzlichkeit, und innerhalb kürzester Zeit fühlt man sich “wie zu Hause”. Dazu tragen die helle, funktionale Ausstattung der Häuser und die bis zum Austernmesser komplette Kücheneinrichtung bei. Satelittenfernsehen ermöglicht das Betrachten heimischer TV-Sendungen, und die herrlich bequemen Betten sichern eine erholsame Ruhe, ob bei Tag oder in der Nacht. An der gepflegten, unaufdringlichen Sauberkeit dürfte jeder Gefallen finden, und einmal wöchentlich wird das ganze Haus geputzt und die Wäsche ausgetauscht. Der von den Eigentümern mit Liebe und Engagement gepflegte Garten ist eine Labsal fürs Auge und fürs Gemüt. Von der Hitze des Südens, die normalerweise so ab Juni einkehrt, kann sich der Gast im klaren Wasser des Pools erholen und anschliessend unter der grossen Platane seinen “Apéro” einnehmen. Die frei verfügbaren mediterranen Gartenkräuter machen zusammen mit einem krossen Baguette einen frischen Salat zur Delikatesse. Die Suche nach Sehens- und Wissenswertem, nach Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants wird durch umfängliche Literatur zum Kinderspiel. Was soll man noch mehr sagen?`Zum Erproben wärmstens empfohlen: es ist halt “paradiesisch” im Paradix.


Groß, liebevoll eingerichtet, tolles Ambiente
Triple-K Mainz, Deutschland
Zum zweiten Mal kamen wir in diesem Jahr nach Nissan. Wohltuend hebt sich die Wohnungsgröße von allem ab, was wir bislang an südfranzösischen Urlaubs-Appartements gesehen haben. Maisonette 2 hat im Obergeschoss einen ganz privaten überdachten Balkon, auf dem sich herrlich der schöne Sonnenuntergang genießen lässt und der sich auch dann zum Draußen Sitzen anbietet, wenn das Wetter mal nicht ganz perfekt ist.
Ansonsten sind es insbesondere die üppige Küchenausstattung und der liebevoll gestaltete „Hausprospekt“ mit sehr hilfreichen Tipps für Unternehmungen aller Art in der Umgebung von Nissan-les-Enserune, die das Feriendomizil auszeichnen. Den herrlichen Garten muss ich schon nicht mehr erwähnen. Dazu die Herzlichkeit und unaufdringliche Liebenswürdigkeit der Vermieter. Einfach ein perfekter Ort für einen perfekten, individuell gestalteten Urlaub.


grüne Oase der Ruhe
Elsbeth & Rudi NRW
Die Angaben über die Anlage und die Wohnung trafen genau zu. Das Haus war ausgesprochen sauber, gepflegt und wirklich bestens ausgestattet. Die Vermieter waren sehr freundlich und hilfsbereit, gleichzeitig aber auch angenehm zurückhaltend. Wir können die Unterkunft aus vollem Herzen empfehlen. Man kann dort sehr gut zur Ruhe kommen.

Peypertuse Cathar castle
Fontfroide Abbey